Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Märchenhafte Unterkünfte finden
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm
Veranstaltungen finden
100% Genuss

Wilde Wochen

Habichtswaldschwein, genussvolle Weine und herbstliche Wanderungen – die Wilden Wochen kombinieren auch im Herbst 2020 kulinarische Köstlichkeiten von Gastronomie, regionalen Direktvermarktern und Metzgereien mit Streifzügen durch die unberührte Natur.

Was ist das Besondere am Habichtswaldschwein?

Wildfleisch ist ein regionales, qualitativ sehr hochwertiges Bio-Produkt. Wildschweine haben gesundes Fleisch, aus dem man nicht nur Braten oder Medaillons zubereiten kann, sondern auch Spezialitäten wie Bratwürste, Salami oder Schinken.

Die weitgehend stressfreie Lebensweise in der freien Natur, seine abwechslungsreiche Nahrung sind das Geheimnis des Habichtswaldschweins. Gerade der Naturpark Habichtswald mit seiner einzigartigen Mischung aus alten Wädern und krautreichem Offenland bietet den Wildschweinen eine große Auswahl an Früchten, Gräsern, Knospen, Beeren und Kräutern, die dem Fleisch seinen einzigartigen Geschmack verleihen.

Was, wann, wo?

Das vielseitige Programmheft der Wilden Wochen ist auch im nächsten Jahr im Naturparkzentrum sowie in den Rathäusern und Tourist-Infos der Naturpark-Gemeinden kostenlos erhältlich.
Sie zeigt alle teilnehmenden Betriebe und informiert über abwechslungsreiche Veranstaltungen, die im Aktionszeitraum stattfinden werden.

eZ debug

Clear cache:

Quick settings:

Timing: Mar 29 2020 21:18:35
Script start
Timing: Mar 29 2020 21:18:35
Module start 'content'
Timing: Mar 29 2020 21:18:35
Module end 'content'
Notice: Mar 29 2020 21:18:35
Class filter returned false
Notice: Mar 29 2020 21:18:35
Class filter returned false
Notice: Mar 29 2020 21:18:35
Class filter returned false
Notice: Mar 29 2020 21:18:35
Class filter returned false
Timing: Mar 29 2020 21:18:35
Script end

Main resources:

Total runtime0.2414 sec
Peak memory usage11,520.0000 KB
Database Queries821

Timing points:

CheckpointStart (sec)Duration (sec)Memory at start (KB)Memory used (KB)
Script start 0.00000.0047 1,461.6250672.1250
Module start 'content' 0.00470.0042 2,133.7500709.3359
Module end 'content' 0.00900.2323 2,843.08597,079.7656
Script end 0.2413  9,922.8516 

Time accumulators:

 Accumulator Duration (sec) Duration (%) Count Average (sec)
Ini load
Load cache0.00632.6061280.0002
Check MTime0.00100.4056280.0000
Mysql Total
Database connection0.00020.089910.0002
Mysqli_queries0.044818.56318210.0001
Looping result0.00542.21778150.0000
TS translator
TS init0.00120.489940.0003
TS cache load0.00070.273040.0002
TS context load0.00050.196740.0001
Template Total0.237598.420.1187
Template load0.00210.869820.0010
Template processing0.235397.481920.1177
Template load and register function0.00090.377310.0009
Override
Cache load0.00190.8045220.0001
states
state_id_array0.00401.6590610.0001
state_identifier_array0.00331.3537610.0001
Sytem overhead
Fetch class attribute can translate value0.00130.532320.0006
Fetch class attribute name0.00020.067810.0002
XML
Image XML parsing0.00150.614320.0007
class_abstraction
Instantiating content class attribute0.00000.004010.0000
General
dbfile0.00100.4094310.0000
String conversion0.00000.003410.0000
Note: percentages do not add up to 100% because some accumulators overlap

Time used to render debug report: 0.0002 secs